Robert "Bobby" McGreevy

 

Cowboy und Glücksspieler

 

Geboren in Roxbury, Massachusetts fand man Robert McGreevy, allen nur unter dem Namen Bobby bekannt, seit seiner Jugend in alle grossen Spielhallen der Ostküste. Wie es sich für einen Profispieler gehört war auch er dem Alkohol und Frauen nicht abgeneigt. 

Als die Schulden und Alkoholprobleme immer grösser wurden, sah sich Bobby gezwungen in den Westen zu fliehen. Leider konnte er auch da seinen Problemen nicht entkommen. Betrunken beim Pokern eingeschlafen, wurde Bobby beim Betrügen erwischt und war kurz davor zu Tode geprügelt zu werden. Zu seinem Glück waren zum gleichen Zeitpunkt auch Button und Percy im Saloon und stellten sich zwischen Bobby und die aufgebrachte Meute. Sie retteten Bobby durch den Hinterausgang und warfen ihn zur Ausnüchterung in den nächsten Fluss. 

Bobby war Button und Percy sehr dankbar und bot ihnen seine Hilfe an. Natürlich hatte er keine Ahnung von Viehtrieben und der Rinderarbeit, trotzdem konnten Percy und Button Boss von einer Anstellung überzeugen und er entwickelte sich zu einem wertvollem Crewmitglied.

Bobby